Gesund werden, gesund bleiben
Gesundheitscoaching
Systemisches Gesundheitscoaching

Gesundheit ist nicht nur ein kostbares Gut, sondern sehr viel mehr als nur die Abwesenheit von Krankheit. Beim Gesundheitscoaching werden Lebens- und Arbeitsbedingungen hinsichtlich ihrer gesundheitlichen Auswirkungen beleuchtet und umgestaltet. Ziel ist es das körperliche und geistige Wohlbefinden zu verbessern oder zu erhalten.

Insbesondere bei der Bewältigung von Erkrankungen, Übergewicht, Antriebslosigkeit oder anderen Belastungen und gesundheitlichen Krisen kann Gesundheitscoaching zur Verbesserung der allgemeinen Gesundheitskompetenz beitragen.

Weiterkommen versteht Gesundheit dabei als einen lebenslangen Entwicklungs-, Veränderungs- und Lernprozess. Mit Hilfe von ganzheitlichem Gesundheitscoaching kann die nachhaltige Optimierung von persönlichen Gesundheitskonzepten erfolgen und die Entwicklung eines gesundheitsorientierten Lebensstils unterstützt werden. 

Für wen ist das Gesundheitscoaching geeignet?

Unser Wohlbefinden hat großen Einfluss auf die Gestaltung unseres Lebens. Oft sinkt die Lebensqualität jedoch spürbar, wenn wir uns gestresst, energielos oder erschöpft fühlen. Der Alltag stellt dann eine Herausforderung dar. Auch Krankheiten wie Übergewicht, Diabetes oder Bluthochdruck können unsere Gesundheit negativ beeinflussen. Unsere Leistungsfähigkeit kann durch Antriebslosigkeit, Schlafproble, Schmerzen oder emotionale Aufgewühltheit verringert sein.

Gesundheitscoaching hilft Ihnen 

  • Wohlbefinden nachhaltig zu steigern,
  • Burn-Out bedingte Krankheiten vorzubeugen,
  • sich wieder glücklich zu fühlen,
  • besser ein- und durchzuschlafen,
  • störende Gedanken loszulassen,
  • einen ausbalancierten Lebensstil zu entwickeln
Themen des Coachings können sein:

Die Themenfelder innerhalb eines Gesundheitscoaching können sehr vielfältig sein.

  • Stressreduktion
  • Achtsamkeit und Entspannungsmethoden
  • Emotionen kontrollieren
  • gesunde Ernährung
  • körperliche Gesundheit durch mehr Bewegung und Sport
  • psychische Gesundheit durch positives Denken, Fühlen, Handeln
  • Lebensbalancen ("work-life-balance")
  • beruflicher Wiedereinstieg nach körperlicher Erkrankung